Veranstaltung  /  20.11.2019, 15 - 19 Uhr

Funktionsintegration in Kunststoffe

Kunststoffe sind ungeachtet der aktuell diskutierten kritischen Aspekte nicht mehr wegzudenkende Bestandteile moderner Technologien. Medizintechnik, Mikroelektronik, Mobilität sind hier nur einige Beispiele, die das heutige Leben prägen und verbessern. Zusätzlich eröffnen sich neue Möglichkeiten, durch Integration biologischer, chemischer und physikalischer Funktionen neue Anwendungsfelder für Materialien und Werkstoffe zu erschließen. Die damit verbundenen Produktvariationen reichen vom modernen Biosensor über sensorierte Leichtbauteile bis zu antimikrobiellen Oberflächen.

Über den Stand der Forschung sowie Praxisbeispiele aus der Industrie können Sie sich am
20. November 2019 im Rahmen der nunmehr vierten Veranstaltung »Funktionsintegration in Kunststoffe«  informieren. Dazu lädt Sie das Fraunhofer IAP und der Verein Deutscher Ingenieure/Bezirksverein Berlin-Brandenburg recht herzlich in das Fraunhofer-Konferenzzentrum Potsdam-Golm ein.

zum Fraunhofer-Leistungszentrum