Healthcare, Biomaterialien und Cosmeceuticals

Biomaterialien für die Medizin

Die Abteilung Biomaterialien und Healthcare entwickelt Biomaterialien für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Hier werden Nanotechnologie, Grenzflächenchemie und Polymerforschung vereint, um neue Hightech-Materialien für die Medizintechnik bis zur Anwendungsreife zu entwickeln, beispielsweise Implantate und Wirkstoffsysteme. Forschung und Entwicklung erfolgen in einem interdisziplinären Team.

 

Unser Leistungsspektrum

  • Entwicklung und Herstellung von Implantaten, insbesondere für die Ophthalmologie
  • Entwicklung bioaktiver Oberflächen, die Ihren Einsatz in Implantaten finden

  • Komplexe biochemische Modifizierungen
  • Entwicklung polymergebundener Antikörpersysteme
  • Anbindung von Proteinen an Polymeroberflächen
  • Oberflächenfunktionalisierungen und -modifizierungen

  • Untersuchung der Gentoxizität (Ames-Test)
  • Identifikation von Mutagenen
  • Wundheilungs-Assay
  • Toxizitäts- und Wirkstoffscreening mit Primärzellen-Assays

  • Mikrobiologische Forschung und Entwicklung
  • Mikrobiologisches Sicherheitslabor
  • Behördliche Genehmigung nach § 44 IfSG
  • Untersuchungen mit pathogenen Viren, Bakterien und Pilzen


  • In-vitro-Analytik
  • Zytotoxizitätsbestimmung
  • Biokompatibiltätsuntersuchungen
  • Untersuchungen an Explantaten / Gutachtenerstellung
  • In-vitro-Untersuchungen mit Zellkulturen, mit primären humanen Zellen, mit humanen Tumorzellen und mit Viren
  • Testung von pharmakologischen Inhibitoren mit transfizierten Zelllinien
  • Optische Mikroskopie (konfokale Laserscanning, Floureszenz, etc.), digitale Mikroskopie
  • Optische Spektroskopie
  • HPLC-MS, GC-MS

Unsere Forschungsthemen

  • Interdisziplinäre Forschung und Entwicklung im medizinischen Umfeld
  • Entwicklung von Implantaten: Intraokularlinsen, künstliche Augenhornhäute (Keratoprothesen)
  • Biomaterialien auf Hydrogelbasis, Kontaktlinsen
  • Implantate mit gewebespezifischen Eigenschaften
  • Untersuchungen zu Wechselwirkungen zwischen biologischen Gewebe und Biomaterialien
  • Erforschen und Methodenentwicklung zur gezielten Steuerung von zellanbindenden und zellabstoßenden Eigenschaften von Biomaterialien
  • Entwicklung von Medizinprodukten der Klassen I, II und III

Unsere Ausstattung

  • Syntheselabore für nieder- und hochmolekulare Verbindungen
  • Mikrowellensystem
  • Gel-Permeations-Chromatographie (GPC)
  • Hochleistungs-, Ultra-Hochleistungsflüssigkeits- (UHPLC und HPLC) und Gaschromatographie (GC) mit MS Kopplung
  • Polyelektrolyt-Titration
  • UV-VIS-NIR- und FT-IR Spektrometer
  • Thermogravimetrie und Differentialkalorimetrie (DSC)
  • Mikroskope (Stereoauflicht, inverses Fluoreszenz- und konfokales LaserScanning Mikroskop, digitales Mikroskop)
  • Dynamische Lichtstreuung und Zetapotential Analysator
  • Rheometer
  • Automatisches digitales Refraktometer
  • Ellipsometer
  • Oberflächenplasmonenresonanz-Spektrometer (SPR)
  • Kontaktwinkelmessgerät
  • Thermogradientenbank zur Bestimmung der Mindestfilmbildungstemperatur (MFT)
  • Dampf-Sterilisatoren, Autoklaven

Publikationen

Künstliche Hornhaut für Ultima-ratio-Patienten
J. Storsberg, G. I. W. Duncker, Ch. Schmidt, K. Kobuch, A. Meßner, S. Sel
Z. prakt. Augenheilkd. 34: S. 107 – 111, Potsdam, Halle, München, Sankt Augustin, Heidelberg (2013)

Nanomaterials -Tools, Technology and Methodology of Nanotechnology Based Biomedical Systems for Diagnostics and Therapy
C. Schmidt, J. Storsberg
Biomedicines, 3/3, 203-223, pp. 2227-9059 (2015)

Artificial Cornea for ultima ratio patients
J. Storsberg, G.I.W. Duncker, C. Schmidt, K. Kobuch, A. Meßner, S.Sel
Zeitschrift für praktische Augenheilkunde, 34, pp. 107-111 (2013)

Anti-Ageing Creams, Ingedients and their Affects Against Early Skin Ageing
L. Vetter, M. W. Laughton, C. Schmidt, J. Storsberg
SOFW-Journal, 140/11, pp. 34-39 (2014)

2016 | Dr. Joachim Storsberg
InnoPlast Solutions Award for Outstanding Contributions
for Advancement of Polymer Technology for Medical Devices

2015 | Dr. Joachim Storsberg
The silver cornea,
7th International Symposium - Advances in diagnosis and treatment of corneal diseases

2013 | Dr. Joachim Storsberg
Translational Research Award in Cornea and Ocular Surface Science,
European Association for Vision and Eye Research, Ever, Nice (France)

2010 | Dr. Joachim Storsberg
Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2010,
Entwicklung einer biomimetischen Keratoprothese